Broncoflex® Vortex und Agile

  • Broncoflex new slider

Broncoflex® Vortex und Agile

Axess Vision Technology

Das Video-Bronchoskop von Axess Vision mit CE-Kennzeichnung
wird in der Anästhesie und für die Intensivpflege verwendet und kommt
in folgenden Fällen zum Einsatz:

• Schwierige Intubationen
• Perkutane Tracheotomien
• Distale Proben
• Broncho-alveoläre Lavagen

Für den Erfolg aller Bronchoskopien, steht das Broncoflex® rund um die Uhr zur Verfügung und erlaubt eine Behandlung aller Patienten.

 

* Broncoflex® zum Einmalgebrauch wird von The Surgical Company Group selbst entwickelt.
Beschreibung

Das sterile Video-Bronchoskop zum Einmalgebrauch verhindert alle Risiken einer Kreuzkontamination.
Das mobile und sehr handliche Gerät erlaubt einen Einsatz am Krankenbett.
Das Gerät steht rund um die Uhr zur Verfügung und erlaubt eine Behandlung aller Patienten.

Broncoflex ermöglicht Ihnen:
• Unkomplizierte Handhabung dank Flexibilität und hoher Biegsamkeit
• Schnelle Diagnosen dank einer einmaligen  Bildqualität, die auf verschiedenen Trägermedien  zur Verfügung stehen
• Speichern und Austausch der Bilder und Videos mit Ihrer Abteilung und Ausbildung der Assistenzärzte
Befreiung von den Desinfektionsanforderungen eines Standardfiberskops
• Kostenkontrolle

Spezifikationen

Broncoflex® Vortex
DISTALE NAVIGATION
Das profilierte distale Ende ist schmaler als andere Bronchoskope für den Einmalgebrauch, die einen 2,8 mm breiten Arbeitskanal aufweisen. Diese Miniaturisierung erleichtert durch den geringeren Durchmesser des
eingeführten Teils die Untersuchung der distalen Bronchien mit einem breiten Kanal. Der Broncoflex® Vortex kann in mindestens 6 mm breite Endotrachealtuben eingeführt werden.ERGONOMIE & HANDLICHKEIT
Der Griff liegt gut in der Hand und kommt der Verwendung eines wiederverwendbaren Endoskops ziemlich nahe, da der Zugang zum Arbeitskanal gleich und das Biopsieventil dicht ist.
HOCHAUFLÖSENDES SYSTEM
Das gesamte System, von der Kamera bis zur Anzeigeplattform, ermöglicht insbesondere durch den speziell für genaue Umrisse entwickelten Algorithmus die Anzeige eines hochauflösenden Bildes. Die Lichtregulierung
erlaubt eine guteSicht im Nah- und Fernbereich.
SEKRETMANAGEMENT
Die große distale Öffnung bildet einen Ansaugkonus, der die Sekret- und Flüssigkeitsansaugung am distalen Ende des Endoskops erleichtert.

Broncoflex® Agile
FÜHRUNG UND KONTROLLE
Das in Kombination mit Endotrachealtuben verwendete Broncoflex® Agile erleichtert dank des steifen Einführschlauchs aus gefl ochtenem Pebax® die Führung durch die anatomischen Strukturen und die Einführung der Instrumente.
Die richtige Positionierung der doppellumigen Endotrachealtuben kann für Größen ab 35 Fr geprüft werden.
ERGONOMIE & HANDLICHKEIT
Der weiche und präzise Schwanenhalsmechanismus weist oben und unten einen distalen Winkel von 220° auf, was die Untersuchung der Bronchien vor allem im oberen rechten Lungenlappen erleichtert.
HOCHAUFLÖSENDES SYSTEM
Das gesamte System, von der Kamera bis zur Anzeigeplattform, ermöglicht insbesondere durch den speziell für genaue Umrisse entwickelten Algorithmus die Anzeige eines hochauflösenden Bildes. Die Lichtregulierung
erlaubt eine gute Sicht im Nah- und Fernbereich.
SEKRETMANAGEMENT
Das einzigartige Profi l des distalen Endes mit seiner großen Öffnung erleichtert die Sekret und Flüssigkeitsansaugung.

Video